Nutzerkonto

  • Kunst
  • Autorschaft
  • Authentizität
  • Diskurs
  • Literatur
Weitere Themen
  • Wissen-Nicht-Wissen

    Wissen-Nicht-Wissen

    • Poetik
    • Staunen
    • Experiment
    • Epistemologie
    • Literaturwissenschaft
    • Müßiggang
    • Potentialität
    • Poetologie des Wissens
    • Wissensgeschichte
    • Nicht-Wissen
  • minima oeconomica

    minima oeconomica

    Analysen und Kritik moderner Ökonomie, deren Wissenschaft und Legitmation im Zeitalter der Finanzialisierung

    • Ökonomisierung
    • Wirtschaft
    • Ökonomie
    • Finanzkrise
    • Diskursgeschichte
    • Finanzmärkte
  • Autofiktion | Metafiktion

    Autofiktion | Metafiktion

    • Erinnerung
    • Fiktionstheorie
    • Fiktion
    • Autobiographie
    • Autofiktion
  • Observing the Spectator

    Observing the Spectator

    • Spiegel
    • Blick
    • Betrachter
    • Optische Täuschung
Issue 10 out soon!
Issue 10 out soon!

DIAPHANES MAGAZINE No. 10

Issue 10 — Punk Philology — edited by Donatien Grau: With contributions by Dodie Bellamy, Simon Critchley, Emanuele Coccia, Dennis Cooper, Cosey Fanni Tutti, Michael Dean, Sina Dell’Anno, Jas’ Elsner, Charlie Engman, Kim Gordon, Donatien Grau, Yannick Haenel, Richard Hell, Michèle Lamy, Paul McCarthy, Eileen Myles, Dan-el Padilla Peralta, David Rimanelli, Ariel Spiegler, James Spooner, Honor Titus, Johanna Went. Cover art by M/M (Paris)
  • Gegenwartskunst
  • Literatur
  • Kunst
  • Diskurs
  • Philologie
Kunst
About ‘how we treat the others’

Artur Żmijewski

About ‘how we treat the others’

OPEN
ACCESS
DE
  • Politische Ästhetik
  • Gegenwartskunst
  • Migration
  • Ethik
  • Nationalsozialismus
  • Lager
  • Propaganda
  • documenta
  • Gabe
  • Polen
Eins mit der Stadt
Eins mit der Stadt

Joseph Mitchell

Street Life

Zu meiner Zeit habe ich mich in jedem einzelnen der vielen hundert Viertel, aus denen diese Stadt sich zusammensetzt, gründlich umgetan, und mit »Stadt« meine ich die ganze Stadt – Manhattan, Brooklyn, die Bronx, Queens und Richmond. In manchen Ecken war ich nur ein, zwei Mal, aber in anderen Vierteln – oder in bestimmten Straßen – war ich wieder und immer wieder, manchmal aus Gründen, über die ich mir genau im Klaren bin, manchmal aus ­Gründen, die ich nur dunkel ahne, manchmal aus...
  • Autobiographie
  • Journalismus
  • Flaneur
  • New journalism
  • New York
Literatur
Ist das Drama k.o.? Ist das Theater k.o.?

Alexander García Düttmann

Ist das Drama k.o.? Ist das Theater k.o.?

ABO EN
  • Theaterwissenschaft
  • Anarchie
  • Alain Badiou
  • Ästhetik
  • Schauspiel
  • Öffentlichkeit
  • Theater
  • Gegenwartskunst
  • Zeremonie
Digital Disrupture
Digital Disrupture

Dieter Mersch

Digital Criticism

Theorien des Digitalen beziehen ihre Konjunktur aus einer zweideutigen Lage. Zum einen besitzen sie ihre Herkunft in den Visionen und Utopien der gegenkulturellen Aufklärung der 1970er Jahre, aus denen nicht nur der Personal-Computer, sondern auch die Medienwissenschaften und Medientheorien hervorgegangen sind, die den digital disrupture theoretisiert und unter Reflexion gestellt haben und nach deren Diagnose wir vor einer ebenso nachhaltigen Zäsur stehen wie die frühe Neuzeit mit der Erfindung des Buchdrucks. Alle Zeichen und Inhalte bisheriger Kulturen stehen damit auf...
ABO EN
Virus, Gemeinschaft, Immunität
Virus, Gemeinschaft, Immunität

Roberto Esposito

Immunitas

Erstmals scheinen heute, unter dem Druck des Virus, Gemeinschaft und Immunität völlig deckungsgleich geworden zu sein – denn erst, wenn die Gemeinschaft mittels Impfung vollständig immunisiert ist, wird sie sich wirklich sicher wähnen können. Wenn heute zum ersten Mal die Welt in ihrer Gesamtheit mit der Bedrohung des Virus kämpft, dann muss die Antwort darauf unweigerlich eine gemeinsame Antwort sein. In diesem Fall, könnte man sagen, wird die Kategorie der Möglichkeit durch die Kategorie der Notwendigkeit verstärkt. Was bisher lediglich möglich...
  • Biopolitik
  • Medizin
  • Immunisierung
  • Ansteckung
  • Gesundheit

 

We like !