Nutzerkonto

Simon Schleusener

Simon Schleusener

ist promovierter Amerikanist und Kulturwissenschaftler. Zuletzt war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Drittmittelprojekt „Das Philologische Laboratorium“ an der Friedrich Schlegel Graduiertenschule der Freien Universität Berlin. Er ist Autor der Monografie Kulturelle Komplexität: Gilles Deleuze und die Kulturtheorie der American Studies (2015) und Mitglied im DFG-Netzwerk Model Aesthetics – Between Literary and Economic Knowledge. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören das Verhältnis von Kultur und Ökonomie, die Environmental Humanities, Affekt- und Medientheorie sowie die amerikanische Literaturgeschichte.
Weitere Texte von Simon Schleusener bei DIAPHANES
  • Einleitung

    In: Michel Chaouli (Hg.), Jan Lietz (Hg.), Jutta Müller-Tamm (Hg.), Simon Schleusener (Hg.), Stichwörter für die kritische Praxis

  • Kraft

    In: Michel Chaouli (Hg.), Jan Lietz (Hg.), Jutta Müller-Tamm (Hg.), Simon Schleusener (Hg.), Stichwörter für die kritische Praxis

Bibliografie
  • Literatur
  • Kritik
  • Literaturwissenschaft
  • Kulturelle Praxis
  • Sprache