Nutzerkonto

Tom McCarthy

Tom McCarthy

lebt als Künstler und Schriftsteller in London. Er ist Generalsekretär der International Necronautical Society, einem semi-fiktiven Avantgarde-Netzwerk, und hat zahlreiche Erzählungen und Essays veröffentlicht. »8½ Millionen«, sein erster Roman, erhielt 2008 den Believer Book Award. Sein Roman »C« stand 2010 auf der Shortlist des Man Booker Prize.

Weitere Texte von Tom McCarthy bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2016
  • 2012
    8 1/2 Millionen, Zürich, diaphanes
  • 2011
    Offizielle Mitteilungen, Zürich, diaphanes
  • 2010
    8½ Millionen. Hörbuch, Zürich, diaphanes
  • 2010
    Tim & Struppi und das Geheimnis der Literatur, Berlin, Blumenbar
  • Englisch
  • 2016
  • 2011
    C, New York, Vintage
  • 2007
    Men in Space, London, Alma Books Ltd
  • 2006
    Tintin and the Secret of Literature, London, Granta Books
  • 2005
    Remainder, Paris (London 2007), Metronome Press
  • 2002
    Navigation Was Always a Difficult Art: General Secretary‘s Report to the International Necronautical Society, London, Vargas Organization
  • Zeit
  • Literaturwissenschaft
  • Experiment
  • Fiktion
  • Literatur
  • Avantgarde
  • Gespräch
  • Gegenwartsliteratur
  • Erinnerung
  • Zeitlichkeit
  • Poetik
  • Praxis
  • Moderne
  • Trauma
  • Reenactment