Nutzerkonto

Helmut Draxler

ist Kunsthistoriker und Kulturtheoretiker. Von 1992 bis 1995 war er Direktor des Kunstvereins in München, von 1999 bis 2012 Professor für Ästhetische Theorie an der Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung in Stuttgart. Seit Januar 2013 ist er Professor für Kunsttheorie und Kunstvermittlung an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Derzeitige Forschungsschwerpunkte sind eine Theorie der Vermittlung sowie das Denken von Geschichte in den Historiographien moderner und zeitgenössischer Kunst.

Weitere Texte von Helmut Draxler bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2009
    Film, Avantgarde, Biopolitik, gemeinsam mit Sabeth Buchmann und Stephan Geene, Wien, Schlebrügge
  • 2007
    Gefährliche Substanzen. Zum Verhältnis von Kritik und Kunst, Berlin, b-books
  • 2007
    Die Gewalt des Zusammenhangs. Raum, Referenz und Repräsentation bei Fareed Armaly, Berlin, b-books
  • Kunstbetrieb
  • Kunst
  • Öffentlichkeit
  • Politik
  • Gegenwartskunst
  • Kunstkritik
  • Engagement