Nutzerkonto

Georges Roque

Georges Roque ist Philosoph und Kunsthistoriker und forscht als CNRS in Paris. 1981 Promotion in Philosophie an der Université de Montréal. Forschungsschwerpunkte: Farbtheorie (insbesondere die Beziehungen zwischen wissenschaftlicher Farbkonzeption und künstlerischer Praxis, sowie Methoden der Farbanalyse bei Kunstwerken); Bildtheorie (visuelle Rhetorik, das Verhältnis zwischen Bild und Text, sowie neuerdings visuelle Argumentation). Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, zuletzt Art et science de la couleur. Chevreul et les peintres, de Delacroix
à l’abstraction
, Aktualisierte Ausgabe Paris 2009.

Weitere Texte von Georges Roque bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2009
    Art et science de la couleur. Chevreul et les peintres, de Delacroix à l’abstraction, Aktualisierte Ausgabe Paris 2009., Paris, Editions Gallimard
  • Physiologie
  • Auge
  • Kunstgeschichte
  • Malerei
  • Farbenlehre
  • Wahrnehmung
  • Optische Täuschung
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Farbe
  • Blick
  • Bildlichkeit
  • Goethe