Nutzerkonto

Frédéric Neyrat

lehrt als Assistant Professor für vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität von Wisconsin-Madison. Der französische Philosoph arbeitet zu ökologischen Geisteswissenschaften, zeitgenössischer Theorie und Bildwissenschaften und war Programmdirektor am Collège International de Philosophie und Mitglied der Cornell’s Society for the Humanities. Darüber hinaus gehört er zum Herausgeberrat der Zeitschriften Multitudes, Lignes und Les Cahiers Philosophiques de Strasbourg. Neyrat hat verschiedene Bücher veröffentlicht. Sein jüngstes Buch, La Part inconstructible de la Terre, spricht sich für eine Kritik des Anthropozän aus. (http://atoposophie.wordpress.com)
Weitere Texte von Frédéric Neyrat bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Französisch
  • 2016
    La Part inconstructible de la Terre, Paris, Éditions du Seuil
  • 2015
    Homo labyrinthus: humanisme, antihumanisme, posthumanisme, Bellevaux, Éditions Dehors
  • 2014
    Atopies: Manifeste pour la philosophie, Caen, Éditions Nous
  • 2013
    Le communisme existentiel de Jean-Luc Nancy, Fécamp, Nouvelles Éditions Lignes
  • Kunst
  • Zukunft
  • Künstlerische Praxis
  • Kunsttheorie
  • Utopie
  • Gegenwartskunst