Nutzerkonto

Daniela Zetti

ist Assistentin an der Professur für Technikgeschichte der ETH Zürich. In ihrer Lizentiatsarbeit zu Personal und Computer untersuchte sie anhand von Quellenbeständen der schweizerischen Post und ausgewählter PTT-Personalvereine, wie Personal und Computer in der Zeit der Großrechner zueinander in Beziehungen gesetzt wurden. Zur Zeit arbeitet sie an ihrer Dissertation über die Produktion von Programmen fürs Fernsehen in der Bundesrepublik Deutschland.

Weitere Texte von Daniela Zetti bei DIAPHANES
  • Relationalität
  • Datenbanken
  • Wissensgeschichte
  • Informatik
  • Forschung
  • Wissen
  • Daten
  • Datenverarbeitung