Nutzerkonto

Christine Lötscher

Christine Lötscher ist Professorin für Populäre Literaturen und Medien am ISEK – Populäre Kulturen der Universität Zürich. Forschungsschwerpunkte: Populäre Genres, Kinder- und Jugend­medien, Inter- und Transmedialität, Theorie und Ästhetik des ­Anthropozäns, Gender Studies. Publikationen u.a.: Das Zauberbuch als Denkfigur. Lektüre, Medien und Wissen in der zeitgenössischen ­Fantasy für Jugendliche, Zürich 2014; Die Alice-Maschine. Figurationen der Unruhe in der Populärkultur, Stuttgart 2020.
Weitere Texte von Christine Lötscher bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Kulturelles Imaginäres
  • Literaturgeschichte
  • Intertextualität
  • Science Fiction
  • Populäre Serialität
  • Avantgarde
  • Literaturwissenschaft
  • Fernsehen
  • Medienwissenschaft
  • Serie
  • Ästhetik
  • Poetik
  • Denkt Kunst
  • Gegenwartskultur
  • Poststrukturalismus