Nutzerkonto

Ana Vujanović

arbeitet im Bereich zeitgenössischer Performancekunst- und kultur als forschende Theoretikerin, Autorin, Lektorin, Kuratorin und Dramaturgin. Ihr Interessenschwerpunkt ist die Schnittstelle zwischen Performance und der Politik neoliberaler, kapitalistischer Gesellschaften (Vita performativa).  Außerdem forscht sie derzeit im Rahmen zweier Projekte: Performance und Öffentlichkeit (Les laboratoires d’Aubervilliers, Paris) und Diskursive Szenen (Matadero / El Ranchito, Madrid).

Weitere Texte von Ana Vujanović bei DIAPHANES
  • Körper
  • Performance-Kunst
  • Soziologie
  • Performance
  • Globalisierung
  • Gegenwartskunst
  • Politik
  • Osteuropa
  • Theaterwissenschaft
  • Tanz
  • Performativität
  • Gemeinschaft