Nutzerkonto

Claudia Rosiny

ist verantwortlich für die Tanz- und Theaterförderung im Bundesamt für Kultur der Schweiz und unterrichtet an verschiedenen Hochschulen. Sie studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft in Köln und Amsterdam. 1991 bis 2007 war sie Co-Direktorin der Berner Tanztage. 1997 promovierte sie am Institut für Theaterwissenschaft der Uni Bern mit einer Dissertation zum Videotanz. Seit 2002 ist sie Mitglied der Programmleitung und Dozentin der Studiengänge DAS/MAS TanzKultur an der Universität Bern.

Weitere Texte von Claudia Rosiny bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2013
    Tanz Film. Intermediale Beziehungen zwischen Mediengeschichte und moderner Tanzästhetik, Bielefeld, transcript
  • 2010
    Konzepte der TanzKultur. Wissen und Wege der Tanzforschung Hg. mit Margrit Bischof), Bielefeld, transcript
  • 2007
    Zeitgenössischer Tanz. Körper Konzepte Kulturen (Hg. mit Reto Clavadetscher), Bielefeld, transcript
  • Choreographie
  • Körper
  • Tanz
  • Performativität
  • Performance
  • Gender